Sonntag, 2. Juni 2013

Auf'm Amt

Ich bin ja sozusagen ein Fräulein vom Amt ... wobei Fräulein ja leicht gehetzt ist, aber eine andere Bezeichnung will mir gerade nicht einfallen .
Verwaltungstussi finde ich nicht so nett und wenn man mal genauer guckt.... es gibt keine freundliche Bezeichnung für uns.  Da ist "Frollein vom Amt" tatsächlich die beste Alternative.
Ich weiß gar nicht warum es keine netten Bezeichnungen für uns gibt.
Mag es daran liegen, dass überall gespart wird und die Leute wegen Personalmangel stundenlang in unschönen, nicht beheizten Wartezimmern sitzen müssen, um dann manchmal zu erfahren,  dass ihnen  (Warum auch immer.) nicht weitergeholfen werden kann.?!
Mag es daran liegen, dass man fast immer etwas bezahlen muss bei uns?!
Oder mag es daran liegen, dass die Leute zu uns kommen müssen und Sachen bezahlen müssen, die sie eigentlich gar nicht haben wollen sondern der Gesetzgeber es vorschreibt und das auch noch zu ganz bestimmen Voraussetzungen, die für alle gelten.
Ich weiß es nicht.
So als "Frollein" erlebt man manchmal lustige Sachen. ... zum Beispiel wenn man sich mit seinem besten Schulenglisch abmüht einen frisch eingereisten arabischen/indischen/chinesischen/kamerunischen Neubürger die Modalitäten zur Anmeldung zu erklären und der stetig nickend zuhört.... um dann den Redefluss nach einer Viertelstunde freundlichen Nickens vorsichtig zu unterbrechen mit den Worten:
"In english, please?!"
Wie schreibt es die Heldin des Chaos so passend:
KOPF----> >TISCHKANTE
So schlecht ist unser Englisch wirklich nicht. ...
Ich finde es immer wieder faszinierend wie nervös manche Leute bei uns sind.  Die älteren Herrschaften schwingen sich zum Teil immer noch in den feinen Zwirn wenn sie zu uns kommen. ... die sind mir ehrlich gesagt lieber, als die, die mit Knoblauchfahne oder anderen Gerüchen vor sich hinduften. Ich hatte auch schonmal eine Läuse *oder waren es Flöhe*-Parade über meinen Tisch marschieren. Aber das war wirklich eine Ausnahme und ich kann mir denken,  dass es dieser Person nicht sehr gut im Leben ergangen ist.
Das wollte ich aber nicht erzählen. .. ich war bei der Aufregung.  Das Mittelalter oder ganz junge Menschen, die das erste Mal alleine wohnen sind wie gesagt oft total angespannt. 
Dabei entwickelt sich (und das in den letzten Wochen immer häufiger)  folgender Dialog:
FROLLEIN  :"Welche Religion haben sie?'
Gegenüber: *lächelt* Ja!
Frollein:*lächelt zurück* ".... und welche? "
Gegenüber.: "DEUTSCH"
FROLLEIN:" Nein...welche RE LI GION haben sie? "
Gegenüber:*lacht verschämt* Ach wie dumm.....*lacht weiter. ..*
Frollein: *Finger über der Tastatur. ..bereit lt oder rk einzutragen*  "Na?!"
Gegenüber: Niedersachen!!!!!!!!
( oder Hessen oder oder oder)
Ich schwöre. ... das passiert mir ständig. Das ist die Aufregung der Leute, dabei ist das gar nicht nötig. .. wir sind echt nett da so auf'm Amt!!!!

Kommentare:

  1. Hihihi, herrlich! Kannst du dabei noch ernst bleiben? Ich glaube aber auch, dass ist einfach diese Aufregung und Schwellenangst, die die meisten Leute haben, hinterher fragen die sich bestimmt auch was sie da überhaupt gesagt haben.
    Weiter so Frollein! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist doch auch ein Frollein...

      Klar bin ich ernst. .. äußerlich! !!!!! Innerlich ramnel ich mich auf den Boden.

      Löschen
    2. Du bist doch auch ein Frollein...

      Klar bin ich ernst. .. äußerlich! !!!!! Innerlich ramnel ich mich auf den Boden.

      Löschen
  2. Als meine Kinder ungefähr 3 und 6 waren, mussten wir mal wegen der Reisepässe los. Auf dem Flur sagte ich noch "und benehmt euch, das ist hier ein Amt, da darf man keinen Quatsch machen"...und tatsächlich waren die beiden ganz ehrfürchtig und sagten keinen Pieps. Dabei hatten sie wahrscheinlich keinen blassen Schimmer, was ein "Amt" ist :-D
    Ganz liebe Grüße,
    Doris
    (Sind meine Geburtstagsgrüsse eigentlich angekommen? Wir waren ja an der Nordsee und hatten zum Teil recht dünnes Internet...)

    AntwortenLöschen
  3. Hach so ein wenig Ehrfurcht wäre ja toll. .. aber die Zeiten sind vorbei.
    (Ist aber auch ok so)

    Geburtstagsgrüße sind angekommen

    AntwortenLöschen