Samstag, 8. Dezember 2012

Kunst am Himmel

Meistens habe ich meine Kamera nicht dabei - aber heute waren wir Mitdenker, der Spillie-Papa und ich als wir nochmal nach Goslar fahren mussten:









Hübsch, ne?
Wobei ich bei diesem Farbspiel nicht hoffe, dass der Spruch "Abendrot (jetzt habe ich dreimal Abendbrot geschrieben), schlecht Wetter droht" stimmt.

Wenn der Spruch nämlich stimmt - kommt eine kalte Zeit auf uns zu.

Verhungern tun wir auf alle Fälle nicht, Amai und ich haben neulich nämlich gebacken:

Zimtsterne und Feigenschäumchen




Kommentare:

  1. Ja,das war ein wunderschöner Sonnenuntergang.
    Wie viel Kilo Kekse habt Ihr denn gebacken, falls wir wirklich einschneien?

    OOC

    AntwortenLöschen
  2. Der Harz hat ja doch seine schönen Seiten. Vor allem die rechten Seiten, wo es die leckeren Plätzchen gibt. ;-)

    AntwortenLöschen